Augen auf beim Brillen-Kauf. Und natürlich: Hoch lebe der Incentive-Gedanke. Unter diesen Mottos hat .mattomedia für Libuda Optic World einen Prämien-Katalog konzipiert und gestaltet. Der zündet so richtig.
Wer würde nicht gerne eine griechische Insel im Golf von Korinth sein Eigen nennen? Ein idyllisches Eiland, über das eine leichte Brise streift, an dessen Strand die Wellen sanft anrollen und die mit dem Duft wilder Kräuter betört? Eben. Deshalb lautet das moonraker-Angebot: Eine Insel mit allem Drum und Dran für die Bestellung von 420.000 Brillengestellen.
Das ist weniger für Otto Normalbrillenträger, macht aber nix, „denn Libuda Optic World ist ein bundesweit agierender Großhändler“ erklärt .mattomedia-Chef Serhan Sidan. Zielgruppenadäquate Ausrichtung also beachtet. „Bei uns war es noch nie wirklich ruhig im Büro, aber seit Erscheinen des Incentive-Katalogs ist das Telefon im Dauerbetrieb“ freut sich Georg G. Libuda.
Neben vielen Kunden, die wissen wollen, ob die Insel bebaut werden kann, fragen auch griechische Medien an. Das Angebot wird dort mit großem Interesse verfolgt. Die auflagenstärkste griechische Tageszeitung „Kathimerini“, die in Athen erscheint, hat einen umfassenden Bericht über die Offerte verfasst www.kathimerini.gr/797132, Griechenlands größter Fernsehsender machte eine große Reportage inklusive Animation www.megatv.com, wie die Insel bebaut werden könnte. Die örtlichen Bauvorschriften lassen auf St. Athanasios, so heißt das Eiland, ein Gebäude mit 360 Quadratmetern Grundfläche zu, erfahren die Interessenten – was für ein bescheidenes Ferienhaus ja ausreichend sein sollte.
More bang for the buck – mal wieder hat .mattomedia® bewiesen, auch mit überschaubarem Etat viel Wirkung zu erzielen. Und schon klingelt wieder das Telefon – Fortsetzung folgt.